Google Pixel 3 (XL): Patch für Fehler im Speichermanagement angekündigt

Das neue Google Pixel 3 und Pixel 3 XL kämpfen mit einem ärgerlichen Problem. Ein Fehler im Speichermanagement sorgt für Ärger.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL Pressebild Leak

Googles Pixel 3 und Pixel 3 XL sind derzeit zwei der meist diskutierten Android-Smartphones, aber sie haben einige erhebliche Mängel. Eines der ärgerlichsten Probleme bis heute war ein Fehler bei der Speicherverwaltung.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Dieser Fehler führt dazu, dass Fotos nach der Aufnahme einfach nicht auf den Geräten gespeichert werden. Nun hat sich Google in einem Statement dazu geäußert.

Das Unternehmen bestätigte gegenüber 9to5Google, dass eine Lösung „in den kommenden Wochen“ eintreffen wird, um Speicherprobleme auf den Smartphones zu beheben. Ein Google-Sprecher bestätigte außerdem, dass dieses Update „verhindert, dass Hintergrund-Apps vorzeitig geschlossen werden“.

Eine Lösung ist auch dringend notwendig, da viele Nutzer beklagen, dass z.B. das Fotografieren oft Hintergrund-Apps wie Musik-Apps killt. Ist natürlich nicht schön und auch nicht im Sinne des Erfinders.

Google hat leider nicht verraten, wann genau „in den nächsten Wochen“ das Update für das Pixel 3 und Pixel 3 XL ausgerollt werden wird. Ich vermute mal, dass es vielleicht mit dem Dezember-Update kommen wird.

   Google Pixel 3(XL) bei MediaMarkt kaufen →   

   Google Pixel 3(XL) bei Saturn kaufen →   

Quelle(n):
https://9to5google.com/2018/11/05/pixel-3-memory-issues-fix-update/

Über Jörn Schmidt 17746 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*