Google Pixel 3 (XL) soll wieder Active Edge bekommen

0
Pixel 3 und Pixel 3 XL Concepts by Ben Geskin
(c) Ben Geskin https://twitter.com/VenyaGeskin1/status/1002634173423681536/photo/1

Werden das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL wieder eine Active Edge bekommen? Laut den neuesten Informationen der xda-developers ja.

Auch bei der dritten Generation des Google-Smartphones wird man den Rahmen wieder quetschen können. Das Active Edge genannte Feature scheint also bei der aktuellen Pixel-Generation durchaus bei den Usern recht freundlich aufgenommen worden zu sein.

Auch die aktuelle Android 9.0 P Beta 2 soll Indizien auf das Active Edge-Feature haben. Man kann also davon ausgehen, dass Google hier weiter daran festhalten wird/ will. Dieses Feature hatte man von HTC übernommen, so wie mittlerweile ja auch einen großen Teil der Smartphone-Entwickler.

Das Pixel 3 XL soll über ein 6,2″ OLED-Display, möglicherweise im 19:9 Format, verfügen. Leider werden wir hier aber eine „Notch“ verbaut haben, auch Google folgt also leider diesem unnützen Trend. Das Pixel 3 soll ein 5,3″ Display ohne „Notch“ verbaut haben.

Der Codename des Pixel 3 XL lautet „crosshatch“. Bei der Ausstattung wird es wieder High-End-Hardware geben, also Qualcomm Snapdragon 845 & Co.. Das Smartphone soll komplett auf Glas setzt, auch die Rückseite besteht aus Glas. Kommt jetzt also beim Google Pixel 3 XL auch endlich das kabellose Laden?

Das als „Google GB1“ geführte Pixel 3 XL wird und mit „neuer Display-Hardware“, neuen Sensoren und Kameras ausgerüstet sein. Das kleinere Pixel 3 soll als „Google GC1“ bezeichnet werden und mit „traditionellerer“ Hardware ausgestattet sein. Es wird außerdem erstmals von Google selbst entwickelt und von einem Auftragsfertiger gebaut werden.


Das könnte Dich auch interessieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.