Google Pixel 3a und 3a XL: RAM und Auflösung offiziell bestätigt

Google Pixel 3 Lite XL Leak

Und erneut gibt es neue Informationen zum Google Pixel 3a und 3a XL. Der Arbeitsspeicher und die Displayauflösung beider Modelle sind nun offiziell.

Nachdem Google bereits einen Eintrag im Play Store für das Smartphone-Modell Pixel 3a hinterlegt hatte, gibt es nun den nächsten offiziellen Hinweis auf die beiden neuen Mittelklasse-Pixel. Arbeitsspeicher und Displayauflösung wurden offiziell bestätigt.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Im Prinzip werden aber die bereits vermuteten Spezifikationen nur bestätigt. Demnach soll das Pixel 3a, Codename „Sargo“ ein 5,6″ Display mit 2.220 x 1.080 Pixeln Auflösung bei 440 ppi besitzen. Dazu gibt es 4 GB RAM und Android 9 Pie (SDK 28).

Das Pixel 3a XL, Codename „Bonito“, hingegen soll ein 6″ Display mit 2.160 x 1.080 Pixeln Auflösung bei 400 ppi besitzen. Dazu gibt es ebenfalls 4 GB RAM und Android 9 Pie (SDK 28).

Ansonsten soll der Qualcomm Snapdragon 670 sowie 12 MP Kameras auf Vorder- und Rückseite verbaut sein. Und auch ein erster Preis machte bereits die Runde, dieser liegt deutlich unter dem, was Google für seine normalen Modelle verlangt.

Werde Mitglied in der Google Pixel Gruppe auf MeWe | Facebook

Ein eigenes Event ist für die Vorstellung der beiden Modelle sicherlich nicht geplant. Vermutlich dürfte es in ein paar Wochen soweit sein. Vom 7. bis 9. Mai findet ja die Google I/O 2019 statt, dies wäre ein passender Zeitpunkt.

Quelle(n):
https://www.reddit.com/r/Android/comments/b9oec4/google_devices_bonito_and_sargo_are_now_listed_in/

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*