Google Pixel 4 könnte ein 16 MP Teleobjektiv haben

Google Pixel 4 Render Farben

Erst gestern gab es erste Hinweise darauf, dass das Google Pixel 4 ein Teleobjektiv bekommen soll. Nun scheint es genauere Angaben dazu zu geben.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Beim Google Pixel 4 verabschiedet sich der Hersteller von seiner Single-Kamera auf der Rückseite. Diese gehörte dank optimaler Software zur besten Kamera aller Smartphones. Doch alles kann man nicht mit Software machen, da muss dann auch mal ein Hardware-Upgrade her.

Und so haben die xda-developer in der Version 6.3 der Google Camera App Referenzen zu einer Telekamera auf der Rückseite des kommenden Google Pixel 4 gefunden. Jetzt scheint man die Bestätigung zu haben, dass es sich dabei um ein 16 MP Teleobjektiv handeln wird.

Google Camera Pixel 4 Telephoto-Megapixels

“Telephoto image has dimensions ( ), but should have dimensions 4656×3496, 4656×3492 or 2328×1748.”

Aus diesen Auflösungen kann man berechnen, dass das Google Pixel 4 einen 16 MP Kamerasensor mit einem Teleobjektiv haben könnte.

Werde Mitglied in der Google Pixel Gruppe auf MeWe | Facebook

Vermutlich müssen wir noch eine ganze Weile auf die Bestätigung der Vermutung warten. Der Release der neuen Google Pixel 4 Modelle wird im Herbst sein, üblicherweise im Oktober.

Quelle(n):
https://9to5google.com/2019/07/05/google-pixel-4-telephoto-lens/

Über Jörn Schmidt 17922 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*