Google Pixel Kamera Portierung: Portrait-Modus ab sofort auch mit der Frontkamera nutzbar

Google Pixel Kamera

Vor ein paar Tagen hatte ich euch ja über die Portierung der Google Pixel Kamera auf Smartphones mit Exynos-Prozessor berichtet. Damals funktionierte dies nur mit der Hauptkamera des Smartphones. Eine neue Version läuft aber nun auch endlich mit der Frontkamera der Samsung-Smartphones.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Bei den Jungs der xda-developers ist nun eine neue APK der portierten Google Pixel Kamera veröffentlicht worden. Und endlich funktioniert der Portrait-Modus auch mit der Frontkamera des entsprechenden Smartphones. Ganz wichtig, bevor ihr jetzt die neue App installiert, müsst ihr unbedingt die alte Version deinstallieren! Sonst könnte es nämlich zu Problemen kommen. Die neueste Version der Google Pixel Kamera App gibt es wieder bei den xda-developers. Diese könnt ihr einfach neben die originale Kamera App des Smartphones installieren, da gibt es keine Probleme. Das alles funktioniert natürlich auch ohne Root. Doch man kann sie nicht so einfach nutzen, dafür müsst ihr noch diverse Einstellungen (Anleitung von mobiFlip)vornehmen, um das volle Ergebnis genießen zu können.

  • Einstellungen → B-S-G MOD settings → Modell: -= Pixel XL =-
  • Einstellungen → B-S-G MOD settings → Config camera HDR+: Nexus 6 Hdr+ Auto
  • Einstellungen → B-S-G MOD settings → Manual fixed black level offset → Fix black level Front camera: 0.00 (Exynos S7) ← WICHTIG sonst habt ihr lila Fotos bei der Frontkamera
  • Einstellungen → B-S-G MOD settings → Portrait mode on all models
  • Einstellungen → Developer Settings → camera.faceboxes ON und camera.af.debug.show OFF (beides optional)

Jetzt müsst ihr die App noch aus dem Speicher löschen und dann einfach neu starten. Dann sollte alles funktionieren.

Über Jörn Schmidt 17042 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*