Google „Pixel Lockscreen Assistant“ kommt auf alle Android Geräte

Jedes Jahr stellt Google eine Reihe neuer Softwarefunktionen vor, um Android auf seinen Pixel-Smartphones interessanter zu machen. Während einige dieser Funktionen exklusiv für die Flaggschiffe des Unternehmens bleiben, kommen andere schließlich auf andere Smartphones.

Google Assistant Logo

Die Funktion, die es Benutzern ermöglicht, den Google-Assistenten direkt vom Bildschirm aus zu starten, ist etwas, das derzeit nur für Pixel-Smartphones verfügbar ist. Google hat kürzlich aber angekündigt, dass diese interessante Funktion ihren Weg auf anderen Smartphones finden wird.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

In den nächsten Wochen werden alle Android-Smartphones neben den Google Pixel-Geräten ebenfalls dieses spezielle, interessante Feature bekommen. „Pixel Lockscreen Assistant“ heißt das Feature, welches als Update in den nächsten Wochen den Weg auf die Geräte finden wird.

Der „Pixel Lockscreen Assistant“ muss in den Einstellungen des Smartphones aktiviert werden. Sobald diese Funktion aktiviert ist, reagiert der Google Assistant auf die Sprachbefehle, auch wenn das Smartphone gesperrt ist. Durch diese Funktion können User Informationen erhalten, Alarme ablehnen oder Erinnerungen mit einfachen Sprachbefehlen planen, ohne das Smartphone entsperren zu müssen.

Dieses Feature sollte schrittweise weltweit eingeführt werden, aber es sollte bis Ende dieses Monats für alle verfügbar sein.

Quelle(n):
https://www.blog.google/products/assistant/hey-google-whats-new-assistant-ces-year/

Über Jörn Schmidt 17624 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

2 Kommentare

  1. Komisch!? Das hat bisher auf allen meinen Smartphones funktioniert, obwohl sie nicht Pixel hießen. Natürlich nur, wenn ich es in den Einstellungen vom Assi eingestellt habe. Dann kann man mit „okay Google“ den Assi auch starten, wenn das Smartphone aus ist. Oder ist hier was anderes gemeint?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*