Google Pixel und Pixel XL: So erschreckend niedrig ist der Marktanteil

Google Pixel und Pixel XL Android Smartphones

Schon Mitte juni diesen Jahres gab es erste Hinweise über die doch schwachen Verkäufe des 2016er Google Pixel und Pixel XL. Und jetzt leigen neue Zahlen vor, welche den Martanteil der Google Smartphones zeigen soll.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die Pixel Smartphones der ersten Generation waren anscheinend nicht so der Bringer was die Verkaufszahlen betrifft. Denn re/code will Zahlen haben, die den äußert schwachen Verkauf belegen sollen. Schon im Juni hieß es ja, dass man wohl bis dato nur 1 Million Modelle des Google Pixel und Pixel XL verkaufen konnte. Demanch soll der Marktanteil der Google Pixel Smartphones in den USA bei nur 0,7 Prozent liegen. Zum Verglech, Apple hat dort einen Marktanteil von 40 Prozent, Samsung von 30 Prozent. Und auch im Rest der Welt werden die Zahlen nicht anders und schon gar nicht besser aussehen. Ein Grundproblem lönnte sein, dass der Preis des Google Pxiel und Pixel XL weitestgehend stabil war, währen die anderen Smartphones der anderen Hersteller (bis auf Apple) im Preis teilweise drastisch fallen. Warum also sollte man sich ein Google smartphone kaufen, wenn man für weniger als die Hälfte ein technisch gleichwertiges Smartphone haben kann? Und auch beim Pixel 2 und Pixel 2 XL sehe ich da keinen großen Zuwachs.

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie