Google Play Music soll eigene Desktop-App erhalten

Nach einem heute früh veröffentlichten Bericht soll sich Google auf eine all-in-one Google Play Music „Chrome App“ vorbereiten. Diese soll ähnlich wie Spotify und iTunes funktionieren. Der Dienst wird in der Lage sein, überall auf einem funktionsfähigen Chrome-Browser zu laufen. Damit werden die User über all die Möglichkeit haben, Musik abzuspielen, zu bearbeiten, den Zugriff auf lokale Dateien zu haben, Musik aus der Cloud zu streamen und Inhalte zu kaufen.

Die jetzt neu aufgetauchten Information wurden durch einen Fehlerbericht des neuesten Chromium Code bekannt, betitelt mit „UX for Chrome App installer executable from non-Chrome browser“. Dieser beschreibt ein kommendes Feature welches erlaubt, Chrome Apps auf anderen Browsern zu installieren.

Google Play Music

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

„We want to have this flow polished and launched for when Play Music releases their full Chrome App, since they want to market this to users of other browsers.“ So lautet die Vollmundige Ankündigung der Google Play Music Desktop App.

Leider gibt es bis jetzt keine Informationen über einen offiziellen Starttermin. Noch weiß man aber auch nicht genau, wie das ganze funktionieren soll. Mit einer Vorstellung des Features sollte aber in Kürze gerechnet werden können.

Google Play Musik
Google Play Musik
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Quelle: Talkandroid

Über Jörn Schmidt 16650 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Google Play Music soll eigene Desktop-App erhal...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*