Google stellt Pixel Visual Core vor und kündigt Android 8.1 Oreo an

0

Google Pixel 2 XL Android Smartphone

Da sind die nächsten großen News aus dem Hause Google. Und die haben es in sich. Als erstes hat man bekannt gegeben, dass die beiden neuen Smartphone-Modelle Google Pixel 2 und Pixel 2 XL einen Pixel Visual Core verbaut haben, einen programmierbaren Kamera-SoC. Dieser wird mit Android 8.1 Oreo aktiviert, welches man dann auch gleich ankündigte.

Mit dem jetzt vorgestellten Google Pixel Visual Core hat der Internet-Riese gleich noch einmal für einen Paukenschlag gesorgt. Denn mit diesem programmieren Prozessor dürfte die Kamera der beiden Pixel 2(XL) Smartphones die Konkurrenz nochmal gleich deutlich älter aussehen lassen. Die Kameraqualität soll noch einmal deutlich gesteigert werden. Ferner wird HDR+ damit 5x schneller bei nur noch 1/10 des bisherigen Energiebedarfs bearbeitet. Doch Google hat auch gleichzeitig angekündigt, dass man den Pixel Visual Core für Drittanbieter-Apps öffnen wird, damit dann auch andere Kamera-Apps auf die neuen Features zugreifen können. Die Aktivierung erfolgt aber erst mit Android 8.1 Oreo. Google hat das Update dann acuh gleich mal für die kommenden Wochen angekündigt. Das erste Maintenance Release (MR1) für das Google Pixel 2 (XL) dürfte dann ja noch in diesem Jahr ausgerollt werden.

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.