Honor 8 Pro in Deutschland mit eMMC-Speicher ausgestattet

Honor 8 Pro Android Smartphone

In den letzten Tagen kochte ja das Thema verbauter Speicher hoch. Beim Huawei P10 und P10 Plus sind laut Aussage von Huawei unterschiedliche Speicher-Bausteine verbaut. Und auch bei Samsung wurde ein wenig geschummelt. Aber wie sieht es beim Honor 8 Pro aus?

Nachdem ja bei einigen der aktuellen Flaggschiffe ein wenig geschummelt wurde, haben sich jetzt die Jungs von areamobile mal genauer das Honor 8 Pro und dessen Speicher angesehen. Denn auch hier heiß es zur Vorstellung, dass hier ein UFS-Speicher verbaut sein könnte. Doch die Nachforschungen und Antwort von Honor belegen aber, dass im deutschen Modell lediglich der eMMC-Speicher verbaut ist. Das erklärt ach die von Usern getesteten Leseraten von nur 280 MB/s. Doch im Alltag soll sich dies aber kaum bemerkbar machen. Es wird vermutet, dass diese falsche Berichterstattung damit zusammenhängen könnte, dass beim Honor 8 Pro Release in Deutschland auch chinesische Honor V9 mit deutscher Software dabei waren. Denn dieses Modell hat den schnelleren UFS-Speicher verbaut. Der Performance des Honor 8 Pro dürfte es aber nicht schaden, denn in Benchmarks hat das Modell sogar das Huawei P10 und P10
Plus geschlagen.

Über Jörn Schmidt 15949 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*