Honor View 10 bekommt offenen Bootloader

0

Honor 10 View Android Smartphone

Huawei hat nun das „Honor Open Source Program“ ins Leben gerufen. Damit will der chinesische Hersteller die Smartphones seiner Tochtermarke für Custom ROM’s öffnen. Das ist sofern verwunderlich, da Huawei bzw. Honor in den letzten Jahren eher verschlossen gegenüber der Modding-Community aufgetreten sind. Erstes Modell dafür ist das Honor View 10.

Bei den xda-developers hat nun ein Mitarbeiter von Honor USA verraten, dass man das Honor View 10 an dem neuen Open Source-Programm teilnehmen werde und das erste Smartphone dafür sein wird. Bisher hatte sich Huaeei/ Honor immer gegen die Modding-Community gestellt, daher gab es auch so gut wie keine Custom ROM’s für die Smartphone-Modelle. Doch das soll sich nun ändern, wie man froh mitteilte: „We at Honor want to grow our community and following.
So in doing so, we are opening the AI source and bootloaders for the Honor View 10 to developers to be able to have access not only the AI APIs but also root and give the opportunity for rom’s to be developed. We want to see what some of you can do by having access to our AI eco-system.“
Man werde also einen offenen Bootloader, Root-Zugriff und Unterstützung bei der ROM-Entwicklung gewährleisten. Leider gibt es aber noch keine Mitteilung darüber, ob das „Honor Open Source Program“ auch in Deutschland an den Start gehen wird.

Honor View 10 Spezifikationen

Das Honor View 10 ist mit einem 6″ 18:9 IPS LCD-FullHD+ Display mit 2.160 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2,4 GHz HiSilicon Kirin 970 mit AI-Features und LTE-Cat-18-Standard, dieser wird von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher 128 GB groß und via microSD-Karte um 256 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit 20 MP + 16 MP Auflösung verbaut, wobei der 20 MP Sensor nur monochrome Aufnahmen macht. Beide Kameras haben eine Blende von f/1.8. Auf der Vorderseite ist eine 13 MP Kamera mit Blende f/2.0 verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 3.750 mAh und kann via Schnellladefunktion wieder aufgeladen werden. Als Betriebssystem kommt Android 8.0 Oreo mit der neuen Benutzeroberfläche EMUI 8.0 zum Einsatz. Ferner gehören Bluetooth 4.2, NFC, Wlan a/c, USB Typ C usw. zum Lieferumfang. Maße und Gewicht betragen 150,5 x 77,8 x 8,2 mm bei 186 g. In Deutschland wird das Honor View 10 zum Preis von EUR 499,00 in den Farben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.