HTC: 27 Prozent mehr Gewinn im Februar 2015

0

HTC Logo

Es liegen wieder erfreuliche Zahlen von HTC vor. Jetzt liegen nämlich die aktuellen Zahlen von Februar 2015 vor. Und diese sehen vielversprechend aus. Erneut konnte HTC nämlich einen Gewinn einfahren. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum lag dieser um 27,7 Prozent höher. Es scheint so, als ob HTC weiter auf dem richtigen Weg ist. Hoffentlich bleiben die Zahlen auch nach der doch schwachen Vorstellung des neuen HTC One M9 weiter so positiv.

HTC hat jetzt vermeldet, dass man im Februar 2015 knapp 265 Millionen Euro verdient hat. Im Vergleich zum Vormonat ist dies aber schon wieder ein Rückgang um 24,8 Prozent. Es zeigt, wie stark derzeit noch die Zahlen von HTC schwanken. Aber der Trend schient in die richtige Richtung zu gehen. Doch alles steht und fällt mit neuen, attraktiven Modellen., Hier hat HTC in den letzten Monaten ja durchaus interessante Smartphone-Modelle im mittleren Preissegment vorgestellt. Und auch das neue HTC One M9 soll hier wieder für kräftig Umsatz sorgen.

HTC macht wieder Gewinn

Hoffentlich wird das neue HTC One M9 dann auch die Cash-Cow, wie sich das Unternehmen es erhofft. denn die Reaktionen auf das neue Top-Smartphone der Taiwaner war doch eher zurückhaltend. Ob das neue Modell an den erfolg des Vorgängers wird anknüpfen können, muss sich erst noch zeigen. Ich hoffe es aber mal.

HTC hat es aber im vergangenen Jahr geschafft, aus einem tiefen Tal herauszukommen. Denn lange sah es nicht gut um HTC aus. Doch anscheinend haben die Umstrukturierungen den erhofften erfolg gebracht. In den nächsten Monaten wird sich dann zeigen, ob der eingeschlagene Weg der richtige war.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere