HTC: Android 9 Pie Update kommt im zweiten Quartal

HTC Logo

HTC hat sich endlich zum Stand der Dinge beim Android 9 Pie Update geäußert. Noch müssen sich die User ein wenig gedulden. Im zweiten Quartal soll der Rollout starten.

HTC USA hat sich gestern via Twitter dazu geäußert, wann denn endlich die Modelle U11, U11+ und U12+ mit der neuen Android Version rechnen können. Im zweiten Quartal soll der Rollout an die User erfolgen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Bereits vor ein paar Tagen gab es einen ähnlichen Tweet, der kurz darauf aber gelöscht wurde. Nun sind es also drei Smartphone-Modelle, die mit der Aktualisierung rechnen können. Ob noch weitere in den Genuss von Android 9 Pie kommen werden, ließ der Hersteller offen.

Das zweite Quartal ist allerdings lang. Es kann also sein, dass das HTC U11, U11+ und U12+ bereits im April das Update erhalten, schlimmstenfalls vielleicht aber auch erst Ende Juni.

Hoffentlich lässt sich HTC nicht mehr allzu lange Zeit mit der Aktualisierung, schließlich steht bereits die nächste Android-Version in den Startlöchern.

Quelle(n):
https://twitter.com/HTCUSA/status/1105203258602053632

Über Jörn Schmidt 16662 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*