HTC Desire 620 offiziell vorgestellt [Update]

0

HTC Desire

Nachdem vor ein paar Tagen das HTC Desire 620 ja bereits wohl versehentlich in einem russischen Hands-On Beitrag geleakt wurde, wurde nun das Smartphone offiziell vorgestellt. Dabei hat HTC gleich zwei neue Modelle präsentiert, dass HTC Desire 620 und das Desire 620G. Leider werden beide Smartphone-Modelle vorerst aber nur in Taiwan erhältlich sein.

HTC hat heute seine Desire-Familie offiziell um gleich zwei neue Modelle erweitert. Das HTC Desire 620 und das Desire 620G wurden jetzt offiziell vorgestellt. Bei den Spezifikationen und auch dem Design dürfte es keine Überraschungen geben, schließlich war das Modell ja schon Gegenstand eines ausführlichen (verfrühten) Hands-On Berichtes in Russland. Beide Smartphones sind im Prinzip baugleich, nur bei den verbauten Prozessoren und der daraus resultierenden Verbindungsart gibt es Unterschiede.

HTC Desire 620 Spezifikationen

Das HTC Desire 620 kommt mit einem 5″ HD-Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung. Im Inneren werkelt entweder ein 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 410 mit LTE oder aber beim HTC Desire 620G der 1,7 GHz MediaTek (MT6592) Octa-Core-Prozessor mit 3G. Als Arbeitsspeicher ist 1 GB RAM verbaut. Auf der Rückseite des Smartphones ist eine Kamera mit 8 MP Auflösung und LED-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera.

Der interne Speicher hat eine Größe von 8 GB, kann aber via microSD-Karte erweitert werden. Als Betriebssystem kommt Android 4.4 KitKat mit der Sense 6 UI zum Einsatz. Das HTC Desire 620 ist in den Farben Milky-Way Grey und Santorini White ab 1. Dezember für 225 US-Dollar, das Desire 620G in Grau und Weiß ab Mitte Dezember für etwa 160 US-Dollar in Taiwan erhältlich.

[Update] Das HTC Desire 620 soll ab Anfang Januar 2015 in Deutschland auf den Markt kommen. Es soll für UVP EUR 279,00 erhältlich sein.

>>> Die bisherigen HTC Desire 620 Beiträge

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere