HTC entlässt 25 Prozent der Belegschaft

Jetzt geht es bei HTC wohl ans Eingemachte. Denn der Kahlschlag beginnt, der Hersteller aus Taiwan entlässt 25 Prozent seiner Mitarbeiter.

HTC Logo

1.500 Mitarbeiter – knapp ein Viertel seiner weltweiten Mitarbeiter – müssen bei HTC ihren Hut nehmen. Am heftigsten erwischt es die Produktion, dort müssen überproportional viele Mitarbeiter gehen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Doch irgendwann musste es ja so kommen. Denn seit Monaten kennen die Zahlen bei HTC nur eine Richtung, steil nach unten. Wie der Hersteller es bis heute geschafft hat ohne große Entlassungen auszukommen, ist schon ein Wunder.

Die meisten der Stellen werden in den Produktionsstätten in Taiwan abgebaut, dies soll zukünftig gewährleisten, dass ein „effizienteres und flexibleres Management von Ressourcen“ möglich sein soll.

Aber eigentlich liest es sich nun endgültig wie der Anfang vom Ende für HTC. Keine Ahnung, wie lange es den Hersteller wohl noch geben wird, die Aussichten sind jedoch immer trüber.

   HTC U12+ kaufen →   

Über Jörn Schmidt 16664 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*