HTC J Butterfly in Japan offiziell vorgestellt

1

In Japan wurde nun exklusiv für KDDI das HTC J Butterfly vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine spezielle Variante des Flaggschiffes HTC One (M8). Und dieses würde bei vielen vielleicht sogar noch ein größeres Lächeln ins Gesicht bringen, wenn das HTC J Butterfly hierzulande auch erhältlich sein würde. Denn mit diesem Modell kommen wieder einige interessante Features, die das Flaggschiff so nicht zu bieten hat, es ihm aber gut zu Gesicht stehen würde.

Das HTC J Butterfly kommt ebenfalls mit einem 5″ FullHD-Display, im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 801, dazu gibt es 2 GB RAM. Auf der Vorderseite ist eine 5 MP Kamera verbaut und auch Android 4.4 kommt als Betriebssystem zum Einsatz.

HTC, J Butterfly, HTC J Butterfly

Jetzt kommen wir aber zur Rückseite. Dort gibt es nämlich eine große Überraschung. Denn anstatt der 4 MP Ultra-Pixel-Kamera ist hier eine 13 MP Kamera verbaut worden. Und anders als z.B. noch beim HTC One (E8) ist hier trotzdem zusätzlich die zweite Kamera mit verbaut worden. Warum hat man das nicht auch beim HTC One (M8) so gemacht?

Ferner ist das Smartphone ebenfalls gegen Wasser geschützt. Dem Feature fielen jedoch die BoomSound-Speaker zum Opfer, hier wurden nun andere Front-Lautsprecher verbaut. Dafür gibt es aber als „Entschädigung“ JBL-In-Ear-Kopfhörer. Was haltet ihr vom HTC J Butterfly?

Quelle: MobileGeeks

1 KOMMENTAR

  1. […] In Japan wurde nun exklusiv für KDDI das HTC J Butterfly vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine spezielle Variante des Flaggschiffes HTC One (M8). Und dieses würde bei vielen vielleicht sogar noch ein größeres Lächeln ins Gesicht bringen, wenn das HTC J Butterfly hierzulande auch erhältlich s… https://www.androidicecreamsandwich.de/2014/07/htc-j-butterfly-japan-offiziell-vorgestellt.html  […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here