HTC One A9 soll angeblich 700 Euro kosten

HTC One A9 Android Smartphone

Frische News zum kommenden HTC One A9 hab ich auch am heutigen Freitag für euch. Nun gibt es nähere Aussagen zu einem möglichen Preis des Smartphone-Modells. Und dieser erscheint mir recht heftig dafür, dass es sich laut den letzten Gerüchten doch nur um ein weiteres Mittelklasse-Smartphone handeln soll.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

@evleaks hatte ja berichtet, dass das HTC One A9 wohl doch kein High-End-Smartphone werden soll. angeblich soll es mit einem 5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll nun der 1,5 GHz Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core-Prozessor werkeln, dieser soll auch nur von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll es nur 16 GB groß sein. Auf der Rückseite soll eine 13 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 4 MP Ultrapixel Kamera. Das HTC One A9 soll in einem 7 mm dünnen Metall-Gehäuse stecken, daher soll der Akku wohl auch nur 2.150 mAh groß sein. Bereits im November soll das Smartphone in sechs verschiedenen Farben auf den Markt kommen. Und nun kommen die neuen Preise. Bisher wurden hier immer so EUR 584,00 genannt. Dabei soll es sich aber um Preise exklusive der MwSt. handeln. Mit Steuer sind wir dann bei EUR 700,00 – und das ist für ein Smartphone mit dieser Ausstattung wohl eindeutig zu fett. Irgendwas passt her also nicht, entweder der Preis oder aber die Spezifikationen. Hoffe ich jedenfalls, denn sonst hat HTC mit dem One A9 den nächsten Flop produziert.


Über Jörn Schmidt 16698 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*