HTC One: Dual-SIM-Modell bekommt Android Lollipop Update

0

HTC One Produktbild

Auch bei HTC geht es munter weiter mit den Android Lollipop Updates. Jetzt bekommt das HTC One aus dem Jahre 2013 in der Dual-SIM Variante das Update spendiert. Dies berichtet nun GSMArena. Rund zwei Monate nach dem normalen HTC One Modell bekommt nun also auch die Dual-SIM Variante das Update. Jedoch ist es erst in einem Land erhältlich, in Indien.

Beim HTC One Dual-SIM-Modell scheint also Indien den Anfang beim Android 5.0 Lollipop Update zu machen. Ob es sich dabei um einen globalen Rollout handelt oder aber nur in Indien das Update zur Verfügung gestellt wird, ist noch unklar. Es könnte aber auch sein, dass die indischen User das „Versuchskaninchen“ spielen sollen. Und wenn alles ok wäre, dann könnte vielleicht dann der weltweite Rollout des Updates beginnen. Doch wie gesagt, bisher sind dies allerdings nur Vermutungen.

Update-Verteilung in Indien gestartet

Das HTC One Android 5.0 Lollipop Update für das Dual-SIM-Modell ist knapp 675 MB groß. Die Software-Version besitzt die Nummer 7.117.720.6. Damit ist dann auch das 2013er Flaggschiff in dieser Ausführung mit Lollipop versorgt. Die User dürfen sich dann auch über das Material Design sowie die anderen Annehmlichkeiten der neuen Android Version freuen.

Dagegen wird es für das HTC One Mini 2 kein Android 5.0 Lollipop Update geben. Es ist auch davon auszugehen, dass dieses Schicksal auch dem Vorgänger HTC One Mini blühen wird, obwohl sich HTC hierzu noch nicht geäußert hat.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere