HTC One (M8) angeblich 500.000 mal verkauft

1

Bei HTC ist man immer sehr zurückhaltend, was Verkaufszahlen von aktuellen Modellen betrifft. Während andere Unternehmen gerne großspurig verkünden, wie gut sich ein Modell verkauft, schweigt man bei HTC dazu. Daher gibt es auch keine offiziellen Zahlen zum den HTC One (M8) Verkäufen. Aber die Jungs von Android Central haben jetzt einen Anhaltspunkt, wie viele HTC One (M8) wohl ungefähr verkauft sein könnten. Und die Zahlen klingen vielversprechend.

Anhand der in den Google Play Store ausgelagerten Apps BlinkFeed und Dot View und deren Downloads kann man ungefähr erahnen, dass das HTC One (M8) bisher knapp 500.00 mal verkauft sein müsste. Diese Apps können nämlich nur von Usern des neuen Flaggschiffes heruntergeladen werden.

Die HTC One (M8) Verkaufszahlen sind zwar nicht 100prozentig verlässlich, aber ein ganz guter Hinweis. Es können nämlich acuh schon mehr Geräte verkauft worden sein, denn im Google Play Store werden 100.000 bis 500.000 Installationen gerechnet, die nächste Stufe zeigt 500.000 bis 1 Million Installationen an.

HTC, HTC One (M8)

Das legt sich auch in den HTC Umsatzzahlen nieder, für das zweite Quartal des Jahres erwartet der Hersteller nämlich mal weider einen Gewinn. Der Umsatz soll im Vergleich zum ersten Quartal des Jahres sogar verdoppelt werden. Dies sei vor allem der großen Verfügbarkeit des HTC One (M8) und dessen großem Erfolg zu verdanken.

Quelle: Android Central

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.