HTC One (M8) Eye geleakt

1

Erst am Wochenende waren Berichte über ein HTC Eye aufgetaucht. Nun schon sind die ersten Bilder bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht. Diese zeigen das Design des HTC One (M8) Eye, so jedenfalls der vermutete Name. Dort ist das Smartphone unter der Bezeichnung HTC M8Et aufgetaucht. Zu sehen ist ein Smartphone mit einem zum HTC One (M8) leicht abgeänderten Design, jedoch mit der Duo-Kamera auf der Rückseite.

Am 8. Oktober hat HTC ja bekanntlich zum „Double Exposure“ Event geladen. Dort wird es wahrscheinlich auch das HTC One (M8) Eye zu sehen geben. Das Modell kommt mit einem 5″ FullHD-Display, im Inneren werkelt der 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 801, dieser wird von 2 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden.

HTC, One M8ET, HTC One M8ET

Auf der Rückseite des HTC One (M8) Eye sind die leichten Design-Unterscheide zum normalen Flaggschiff erkennbar. Dazu gibt es jetzt anscheinend eine 13 MP Kamera sowie die bekannte Duo-Kamera für die Tiefenaufnahmen. Hat sich HTC also endlich von der UltraPixel-Technologie verabschiedet? Oder kommt hier nun eine 13 MP UltraPixel-Kamera zum Einsatz?

Ob das HTC One M8Et aka One (M8) Eye nach Deutschland kommt, ist noch ungewiss. Hier werden wir einfach mal das Event am 8. Oktober abwarten. Denn dann wird mit dem offiziellen Release des Smartphones gerechnet.

Quelle: TENAA

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.