HTC One (M8) Kamera-Funktionen im Überblick [Video]

1

Nun da das neue HTC One (M8) offiziell vorgestellt wurde, gibt es auch die ersten Tests. Am interessantesten für mich ist dabei die neue Dual-Kamera-Lösung des neuen Flaggschiffes der Taiwanesen. Dank der zwei Linsen können damit sehr interessante Effekte erstellt werden, die man so teilweise von Smartphone-Kameras noch nicht kennt. Die 4,1 MP UltraPixel Kamera ist weitestgehend aus dem Vorgängermodell bekannt, wurde aber noch einmal verbessert. Die andere Kamera hat eine Auflösung von 2 MP und dient aber hauptsächlich zum Messen der Abstände zwischen zwei Objekten. Und gerade diese zweite Kamera macht dann einige coole Effekte möglich.

Die 4,1 MP UltraPixel Kamera des Vorgängers gepaart mit der neuen 2 MP Kamera ermöglicht nun viele neue Möglichkeiten auf dem HTC One (M8). Damit ist es nun möglich, Bilder nachträglich zu manipulieren, sei es den Fokus zu verändern oder aber einen 3D-Effekt im Foto zu erzielen. Doch es gibt noch eine ganze Reihe mehr von Effekten, die im nachfolgenden Video sehr gut beschreiben werden.

Natürlich muss man sich fragen, warum HTC in sein neues Flaggschiff keine 8 MP UltraPixel Kamera verbaut hat. Denn die Frontkamera hat mit 5 MP mehr Auflösung als die Hauptkamera, UltraPixel hin oder her. Doch wahrscheinlich ist die Zeit noch nicht reif dafür. Auch eine Verschmelzung beider Kamera-Module zu einem wäre wahrscheinlich noch zu aufwendig gewesen.

HTC, HTC One M8

Sehr euch einfach das HTC One (M8) Video der Kamera in Ruhe an. Einige Features dürften sicherlich viele Freunde finden. Und die Möglichkeiten der Kamera des neuen Flaggschiffes wurden hier im Video aber noch gra nicht ausgereizt, da dürften uns in den nächsten Tagen weitere Tests mit der Kamera ins Haus schneien.

Quelle: Mobile Geeks

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here