HTC One (M9): Neue Gerüchte

1

Nach dem Flaggschiff ist vor dem Flaggschiff, heißt es ja immer so schön. Und wenn HTC sich an sein bekanntes Schema hält, dann dürfen wir im Winter bereits den Nachfolger des aktuellen Modells vorgestellt bekommen. Das HTC One (M9), oder wie es dann auch immer heißen mag, soll angeblich auf dem MWC Anfang März in Barcelona offiziell vorgestellt werden. Noch ist es ein Gerücht, genauso, wie die folgenden Spezifikationen.

Das man bei HTC bereits am Nachfolger HTC One (M9) arbeitet, dürfte wohl kein Geheimnis sein. Genauso wenig wie, dass wir wahrscheinlich Ende Februar oder Anfang März mit dessem Release rechnen können. Und mit dem MWC vom 2. bis 5. März hätten die Taiwaner bereits auch die passende Location dafür. Mals sehen, ob’s was wird.

HTC, HTC One (M8)

Das HTC One (M9) soll laut den neuesten Gerüchten angeblich mit einem 5,2″ QHD-Display erscheinen. Im Inneren soll angeblich der Qualcomm Snapdragon 805 werkeln, dieser bekommt 3 GB RAM zur Seite gestellt. Der interne Speicher soll wohl 64 GB oder 128 GB groß sein und das Smartphone wird wasser- und staubgeschützt sein. Interessant dürfte werden, ob HTC weiter auf die UltraPixel-Technologie beim HTC One (M9) setzen wird.

Noch sind es nur Gerüchte zum kommenden HTC One (M9), nicht einmal der Name ist bisher bekannt. Die technischen Daten hören sich durchaus möglich an, auch wenn mich der Snapdragon 805 ein wenig stört, hier sollte HTC doch lieber bereits auf den Qualcomm Snapdragon 810 64-bit Prozessor setzen. Denn sonst könnten sie bereits wieder im Hintertreffen gegenüber der Konkurrenz sein.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.