HTC One M9 Plus im Benchmark aufgetaucht

0

HTC One M9 Plus

Am 1. März 2015 könnte nicht nur das neue Flaggschiff HTC One M9 offiziell vorgestellt werden. Denn vor ein paar Tagen ist ja auch das HTC One M9 Plus aufgetaucht. Dieser Ableger des Flaggschiffes zeigt sich jetzt auch erstmals in einem Benchmark. Dieser bestätigt auch gleich ein paar technische Details des Smartphones. Denn um den Preis des HTC One M9 Plus gering zu halten, ist hier nur ein MediaTek-Prozessor mit einer PowerVR Rogue G6200 GPU verbaut.

Mit dem HTC One M9 Plus wird es auch noch einen kostengünstiges Ableger des neuen Flaggschiffes der Taiwaner geben. Doch der verbaute MediaTek Prozessor scheint hier auf 1,95 GHz gedrosselt zu sein, normalerweise ist der MediaTek MT6795 mit 2,2 GHz unterwegs. So sind dann auch die Benchmark-Ergebnisse ein wenig enttäuschend. Denn im AnTuTu kam das hier getestete HTC One M9 Plus nur auf enttäuschende 34.399 Punkte. Damit wäre das Smartphone sogar noch langsamer als Sony Xperia Z2. Jetzt stellt sich die Frage, welche User HTC mit diesem Modell ansprechen will.

Mögliche HTC One M9 Plus Spezifikationen

Das HTC One M9 Plus soll angeblich mit einem 5,5″ QHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln erscheinen. Im Inneren soll MediaTek MT6795 Prozessor werkeln. Dieser soll von 3 GB RAM unterstützt werden. Weitere Spezifikationen sind bisher nicht bekannt. Jedoch passt der verbaute Prozessor nicht wirklich zum Display und den 3 GB RAM. An der CPU zu sparen ist sicherlich nicht sinnvoll.

Die schlechten Ergebnisse im AnTuTu-Benchmark des HTC One M9 Plus könnten auf das verbaute QHD-Display zurückzuführen sein. Hier scheint der Prozessor mit dem Display eindeutig überfordert zu sein. Wie ich schon erwähnte, die Kombination aus dem MediaTek-Prozessor und dem QHD-Display im HTC One M9 Plus ist nicht gerade glücklich gewählt.

>>> Die bisherigen HTC One M9 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.