HTC One M9 Prime Camera Edition offiziell vorgestellt

0

HTC One M9 Prime Camera Edition Android Smartphone

Am 19. April ist ja die Vorstellung des neuen HTC 10 geplant. Und kurz davor stellt der taiwanesische Hersteller noch einmal fix das HTC One M9 Prime Camera Edition offiziell vor. Dabei handelt es sich um eine leicht abgeänderte Version des 2015er Flaggschiffes.

[sc name=“ICS-Ads mittig rechts Content-LargeRectangle“]

Optisch ändert sich zum „normalen“ HTC One M9 nix, das schon einmal vorneweg. Und auch der Namenszusatz „Prime“ verwundert doch sehr, erwartet man doch eine verbesserte Version mit diesem Zusatz. Jedoch handelt es sich beim HTC One M9 Prime Camera Edition um eine leicht abgespeckte Version des letztjährigen Flaggschiffes. Wäre ja irgendwie auch unlogisch gewesen, wenn HTC jetzt so kurz vor dem Start des neuen HTC 10 noch einmal eine verbesserte 2015er Version der HTC One M9 herausbringt. Damit würde man sich ja quasi die eigenen Käufer des neuen Flaggschiffes abgrasen.

Doch nun zum HTC One M9 Prime Camera Edition. Das Modell erscheint mit einem 5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der MediaTek Helio X10 Prozessor, hier von 2 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann via microSD-Karte erweitert werden. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera mit f/2.0 Blende, optischem Bildstabilisator und Dual-LED-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 4 MP Ultrapixel Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 2.840 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz. Die UVP liegt bei EUR 429,00.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere