HTC One und HTC One (M8) bekommen Android 5.0 in 90 Tagen

Und wieder einmal ist HTC einer der sten Smartphone-Hersteller, die das Update auf die neueste Android Version ankündigen. Wie der taiwanesische Hersteller nun bekannt gab, werden die beiden Modelle HTC One und HTC One (M8) das Android 5.0 Lollipop Update innerhalb der nächsten 90 Tage nach dem Release bekommen werden. Schon im letzten Jahr beim Android 4.4 KitKat Release hatte HTC diese 90 Tagesfrist ausgegeben.

Nachdem bereits Motorola das Android 5.0 Lollipop Update für seine Smartphone-Modelle angekündigt hat, zieht HTC nun nach. Während bei Motorola jedoch mit dem Update kurz nach dessem Release zu rechnen ist, gibt man sich bei HTC selbst eine 90 Tage Frist zum ausrollen.

HTC, HTC One (M8)

Doch nicht nur das HTC One aus dem letzten Jahr und das aktuelle HTC One (M8) werden das Android 5.0 Lollipop Update bekommen. Auch das es HTC One Mini und dessen Nachfolger werden mit dem Update auf die neueste Android Version versorgt werden. Wann dies jedoch sein wird, ist unklar.

Es ist also davon auszugehen, dass das HTC Android 5.0 Lollipop Update wahrscheinlich Ende Februar 2015 zur Verfügung stehen wird. Ob es dann auch bei uns gleich soweit sein wird, ist eher unwahrscheinlich. Ich gehe davon aus, dass das Update zu diesem Termin erst nur in den USA zur Verfügung stehen wird.

Quelle: HTCSource

Über Jörn Schmidt 16338 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. HTC One und HTC One (M8) bekommen Android 5.0 i...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*