HTC: Sechs bis sieben neue Smartphones in 2017 geplant

HTC U Ultra Android Smartphone

HTC hat nun mit dem neuen HTC U Ultra und HTC U Play seine neue U-Reihe offiziell eingeführt. Doch diese beiden Smartphones sollen natürlich nicht alles für dieses Jahr gewesen sein. Und so hat der taiwanesische Hersteller nun bekannt gegeben, dass man in diesem Jahr sechs bis sieben neue Smartphones geplant habe.

HTC will in diesem Jahr etwas kürzer treten und sich auf weniger Smartphone-Modelle fokussieren. Mit dem HTC U Ultra und dem HTC U Play wurden die ersten beiden Modelle in diesem Jahr bereits offiziell vorgestellt. Und es sollen noch welche folgen, wenn auch nur noch eine Handvoll. Insgesamt will HTC in diesem Jahr lediglich sechs bis sieben Smartphones vorstellen, bleiben also noch vier bis fünf für den Rest des Jahres übrig. Dies hat nun ein hochrangiger HTC Mitarbeiter gegenüber den Jungs von Engadget verraten. Ein weiteres Modell könnte der HTC 10 Nachfolger werden, dieser wird ja auch sehnsüchtig erwartet. Jedoch wurde in dem Interview auch verraten, dass das Modell einen neuen Namen erhalten wird, von HTC 11 können wir uns also verabschieden. Welche die anderen Modelle sein könnten, ist bisher unbekannt. Jedoch dürfte es spannend sein, was HTC für dieses Jahr noch so im Köcher hat.

Über Jörn Schmidt 16281 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*