HTC U 11 soll das neue Flaggschiff heißen

HTC U Android Smartphone

Erst vor wenigen Tagen wurde der HTC U Release offiziell für den 16. Mai bestätigt. Und nun könnte sogar der richtige Name des kommenden Flaggschiffes bekannt geworden sein. Denn das bisher als HTC U bekannt gewordene Modell soll schlussendlich als HTC U 11 auf den Markt kommen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

In diesem Jahr heißt die Oberklasse beim taiwanesischen Hersteller HTC schlicht U. Zwei Modelle gibt es bereits, dass HTC U Ultra und das HTC U Play, beide waren aber nicht sonderlich erfolgreich. Nun kündigt sich das offizielle Flaggschiff des Herstellers an, und dieses soll HTC U 11 heißen. Das will jedenfalls Evan Blass aka @evleaks in Erfahrung gebracht haben. Damit würde die Nummerierung fortgeführt werden, HTC One M7, HTC One M8, HTC One 9 und HTC 10 waren die Vorgänger. Das HTC U 11 soll mit einem 5,5″ WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln erscheinen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 835 werkeln, dieser soll wahrscheinlich von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher könnte wahlweise 64 GB oder aber 128 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar sein. Auf der Rückseite soll eine 12 MP Kamera mit Sony IMX362-Sensor verbaut sein, auf der Vorderseite eine 16 MP Kamera mit Sony IMX135-Sensor. Der Akku soll eine Kapazität von 3.000 mAh besitzen. Als Betriebssystem soll Android 7.1 Nougat und die HTC Sense 9-Benutzeroberfläche zum Einsatz kommen. Der HTC U 11 soll in fünf Farben erscheinen, Weiß, Schwarz, Blau, Rot und Silber. Der Preis dürfte sich im Bereich des LG G6 und Samsung Galaxy S8/S8+ bewegen. Lassen wir uns mal überraschen.

Über Jörn Schmidt 17040 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*