HTC U auf ersten Renderbildern zu sehen

0

HTC U Android Smartphone

Neue Bilder des kommenden HTC U sind jetzt aufgetaucht. Bisher war das Smartphone ja unter dem Namen HTC Ocean bekannt. Die Besonderheit des HTC U ist, dass das Smartphone über keinerlei physische Tasten mehr verfügen soll. Dadurch ergibt sich ein völlig neues Bedienkonzept.

Ich bin jetzt schon gespannt, wie das beim HTC U funktionieren soll. Denn das Smartphone kommt ohne physische Tasten aus, hat also auch keinen Laut-Leiser-Button verbaut. Und zum HTC U sind nun die ersten Renderbilder aufgetaucht. Auf den Bildern ist zu sehen, dass das Smartphone nicht eine Taste verbaut hat, auch keine Power-Taste oder ein Fingerabdrucksensor. Wie wird man das Smartphone einschalten? Das frage bestimmt nicht nur ich mich. Angeblich soll das HTC U einen berührungsempflkundlichen Rand haben, mit dem man es wird steuern können. Also durch wischen nach oben oder unten dann den Sound laut bzw. leiser machen. Das HTC U soll mit einem 5,5″ WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln erscheinen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 835 werkeln, dieser soll wahrscheinlich von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher könnte wahlweise 64 GB oder aber 128 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar sein. Auf der Rückseite soll eine 12 MP Kamera mit Sony IMX362-Sensor verbaut sein, auf der Vorderseite eine 16 MP Kamera mit Sony IMX135-Sensor. Als Betriebssystem soll Android 7.1 Nougat und die HTC Sense 9-Benutzeroberfläche zum Einsatz kommen. Das HTC U könnte noch im April offiziell vorgestellt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here