HTC U11: Hersteller entschuldigt sich für verspätetes Android 8.0 Oreo Update

0

HTC U11 Android Smartphone

Eigentlich sollte das HTC U11 Android 8.0 Oreo Update noch zum Ende des letzten Jahres ausgerollt werden. Doch wie die User des Smartphone-Modells wissen, kam da nix. Und dafür hat sich nun HTC via Twitter bei den Usern des HTC U11 entschuldigt.

Das HTC U11 Android 8.0 Oreo Update soll fertig gewesen sein. Doch dann hat man noch einen Fehler gefunden, der leider den Rollout des Updates verhindert hat. HTC hat sich dafür nun auch entschuldigt, finde ich sogar vorbildlich. „Wir entschuldigen uns für die Verzögerung bei der Auslieferung Ihres Oreo-Updates für das HTC U11. Wir haben damit begonnen, das Update weltweit einzuführen, hatten aber einige Schwierigkeiten, die zu einer Verzögerung unserer Veröffentlichung in Europa geführt haben. Bitte haben Sie Geduld mit uns und wir werden Sie so schnell wie möglich informieren.“ Leider passt das aber auch alles ins Bild bei HTC. Denn die jetzt veröffentlichten Umsatzzahlen für Dezember 2017 zeigen ein katastrophales Ergebnis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere