HTC U12+: Technische Daten durch Netzbetreiber geleakt

0

HTC U12+ Android Smartphone

Wieder einmal gibt es jetzt die technischen Daten des kommenden HTC U12+. Nun wurden diese von dem amerikanischen Provider Verizon geleakt.

Es ist ja nicht so, als ob wir zu den Spezifikationen des kommenden HTC U12+ noch gar nichts wussten. Bereist Anfang April war das neue Flaggschiff ja zum größten Teil geleakt worden. Nun legt Verizon noch einmal nach und veröffentlicht versehentlich ebenfalls die technischen Daten des HTC U12+.

Etwas seltsam ist allerdings, dass das bei Verizon aufgetauchte Smartphone-Modell HTC U12 heißt und nicht HTC U12+. Denn eigentlich ging man davon aus, dass es in diesem Jahr nur eine Plus-Variante geben würde. Ferner gibt es dort mehrere Rechtschreibfehler oder unsinnige technische Spezifikationen wie „Quick Charge 1.0“ sowie nur ein Bild des HTC U11. Alles sehr merkwürdig.

Mögliche HTC U12+ Spezifikationen

Das HTC U12+ soll ein 5,99″ 18:9 WQHD+ LCD-Display mit einer Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixeln verbaut haben. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 845 werkeln, dieser soll von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 128 GB groß sein.

Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 12 MP + 16 MP Auflösung verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Dual-Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 3.420 mAh besitzen und QickCharge 3.0 unterstützen. Als Betriebssystem soll Android 8.1 Oreo mit SENSE10 und EdgeSense2.0 zum Einsatz kommen. Ferner sollen eine IP68 Zertifizierung und Face Unlock mit an Bord sein.

Und auch einen HTC U12+ Preis gibt es schon, angeblich soll es EUR 799,00 kosten. In Taiwan soll das Modell mit 128 GB wohl umgerechnet knapp EUR 700,00 kosten, hierzulande dürfte da wohl noch ein Preisaufschlag erfolgen. Damit wäre es dann günstiger als die Modelle von Samsung. Mal abwarten, wann es die erste offizielle Meldung zum HTC U12+ geben wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here