HTC Umsatz auch im August 2018 weiter rückläufig

Neuer Monat, neue Umsatzzahlen von HTC. Doch auch im August 2018 fallen diese weiter. Der Umsatz ist erneut gesunken, wenn auch nur marginal. Der drastische Absturz konnte erst einmal gestoppt werden.

HTC Logo

Jeden Monat die gleiche Meldung. HTC und die Umsatzzahlen. Seit Jahren kennen sie nur eine Richtung, nach unten. Und so war es auch wieder im August 2018. Auch im Sommermonat ging es leider nicht bergauf.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Knapp 39 Millionen Euro Umsatz konnte man im abgelaufenen Monat August 2018 erwirtschaften, im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Minus von 53,72 Prozent.

Im Vergleich zum Juli 2018 ist aber nur eine Differenz von -0,77 Prozent entstanden. Man kann also sagen, der Umsatz hat sich wenigstens die Waage gehalten, wenn auch nur auf extrem niedrigem Niveau.

Auch das neue Flaggschiff HTC U12+ konnte also nicht die erhoffte Wende bringen. Keine Ahnung, wie HTC das so lange nun schon überstehen konnte.

   HTC U12+ kaufen →   

Quelle(n):
https://www.inside-handy.de/news/46712-htc-umsatz-juli-2018

Über Jörn Schmidt 17041 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*