HTC Umsatz kann sich auch im September 2018 nicht erholen

0

Neuer Monat, neue Umsatzzahlen von HTC. Doch es gibt nichts positives zu vermelden. Auch im September konnte sich der Umsatz des Herstellers aus Taiwan leider nicht erholen.

HTC Logo

HTC, welches sich seit langem in keiner guten Verfassung befindet, scheint nicht gesund zu werden. HTC hat gerade einen ungeprüften Umsatzbericht für September 2018 veröffentlicht. Wie erwartet, hat das taiwanesische Unternehmen absolut keine Anzeichen einer Trendwende.

Der Finanzbericht zeigt, dass der Umsatz von HTC im September 2018 40,64 Mio. US-Dollar erreichte, was 9,57 Prozent niedriger ist als im Vormonat. Zu diesem Zeitpunkt verzeichnete HTC einen Umsatz von 45,21 Mio. US-Dollar und einen Rückgang von 80,71 Prozent gegenüber dem Vorjahr, was den größten Einkommensrückgang in der Geschichte des Unternehmens darstellt.

Insgesamt beträgt der Umsatz von HTC im Jahr 2018 derzeit 633,41 Millionen US-Dollar. Dies sind 57 Prozent weniger als die 1,5 Milliarden Dollar, die im vergangenen Jahr zum gleichen Zeitpunkt gemeldet wurden. Es wird erwartet, dass das in Taiwan ansässige Unternehmen in diesem Jahr in die Milliardengrenze nicht schaffen wird.

Es geht also weiter bergab mit HTC. Und auch das neue Flaggschiff HTC U12+ konnte also nicht die erhoffte Wende bringen.

   HTC U12+ kaufen →   

Quelle(n):
https://tech.sina.com.cn/t/2018-10-06/doc-ifxeuwws1498912.shtml

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere