HTC Logo

HTC will morgen Kauf durch Google offiziell bestätigen

HTC Logo

Nun scheint es wohl morgen amtlich gemacht zu werden. Angeblich will HTC morgen bekannt geben, dass sie ihre Hardware-Sparte an Google verkaufen werden. Auch die Aktien von HTC kann man derzeit nicht an der Börse handeln.

Morgen will HTC eine wichtige Mitteilung bekannt geben. Diese muss so wichtig sein, dass jetzt sogar der Aktienhandel ausgesetzt wurde. Es gibt eigentlich nur eine Vermutung, HTC wird seine Hardware-Sparte wohl an Google verkaufen. HTC selbst soll als Marke bestehen bleiben, dann aber wohl ohne eigene Smartphones. Dies bestätigt jetzt jedenfalls schon mal Evan Blass aka @evleaks, der entsprechende Dokunte vorab erhalten haben will. Google und HTC sind seit den Anfangstagen von Android Partner, so wurde u.a. das allererste Android Smartphone von HTC gebaut. Hmm ich frage mich jedoch, ob Google diesmal wirklich an der Entwicklung eigener Smartphones interessiert ist oder aber nur wieder die Patente einsacken will. Denn das gleiche Spiel hatten wir ja schon einmal mit Motorola, welche nach 2 Jahren ohne die wichtigen Patente dann einfach weiter an Lenovo verkauft wurden. Mal sehen, ob es dann mit HTC und Google stimmt, morgen wissen wir mehr.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Nokia 8 mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher ab sofort in Deutschland erhältlich
  • Samsung Galaxy Xcover 4 Firmware-Update [G390FXXU1AQI3] [AUT] [7.0]
  • Google Pixel 2 XL Display nur Mittelmaß?
  • Google Pixel 2 und Pixel 2 XL: Updates für 3 Jahre offiziell bestätigt
  • Huawei Mate 10 Pro Unboxing – die Videos
  • Nexus 5X und Nexus 6P können Pixel 2 Motion Photos und Face Retouching nutzen
  • Samsung Galaxy Note 8 & Galaxy S8: Linux on Galaxy macht Smartphones zu Linux-Desktop
  • Huawei Mate 10 Pro Firmware-Update [BLA-L29 8.0.0.113(C432)]
  • LG V30 im Härtetest [Video]
  • Allview P9 Energy S offiziell vorgestellt
  • Kommentar verfassen