HTC zieht sich vom chinesischen Markt zurück

HTC Logo

HTC Logo

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Beginnt jetzt der langsame Rückzug? Angeblich will sich der Hersteller HTC vom chinesischen Markt zurückziehen. Die Modelle sind dort nicht mehr bei JD.com oder Tmall erhältlich.

Einem Android Pionier der ersten Stunde geht es schlecht. HTC befindet sich in einem ganz langsamen Sterben. Vor kurzem hat das Unternehmen eine Entscheidung getroffen, die stark darauf hindeutet, dass es den chinesischen Smartphone-Markt in naher Zukunft verlassen will.

In einem Beitrag auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo kündigte HTC folgendes an:

„Aufgrund der Berücksichtigung der langfristigen Geschäftsstrategie von HTC China werden wir den HTC-Smartphone Jingdong Flagship Store und den Tmall Flagship Store vorübergehend schließen. HTC Smartphones und Zubehör können weiterhin über die HTC Official Mall und den HTC VIVE Flagship Store erworben werden. Wir werden weiterhin wie bisher einen qualitativ hochwertigen Pre-Sales- und After-Sales-Service anbieten.“

Zwar betont HTC, dass dieser Schritt nur vorübergehend sein soll, doch das sind keine guten Zeichen. Die beiden Plattformen sind die größten für den Verkauf von Smartphones in China. Es deutet also alles auf einen Rückzug hin.

Auch der eigene Online-Shop von HTC wird auch nicht mehr richtig gepflegt. Viele Modelle wie das HTC U11 und U11+ sind nicht mehr auf Lager. Auch die meisten Versionen des HTC U12+ können nicht mehr geliefert werden.

Werde Mitglied in der HTC Gruppe auf MeWe | Facebook

Es scheint, als ob HTC nun einen weiteren Schritt beim Rückzug aus dem Smartphone-Geschäft gemacht hat. Der Hersteller sucht sein Heil in der 5G-Technologie, vielleicht ist das der richtige Weg!?

Quelle(n):
http://finance.eastmoney.com/a/201905101119675054.html

Über Jörn Schmidt 17965 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*