Huawei erwartet für 2018 ein Umsatzwachstum von 21 Prozent

200 Millionen verkaufte Smartphones, diese Zahl von Huawei kann sich wirklich sehen lassen. Damit ist man mittlerweile die Nummer 2 der Smartphone-Hersteller. Und das spiegelt sich auch beim Umsatz wieder.

Huawei Logo

Das Jahr 2018 war nicht einfach für Huawei. Extremer Gegenwind aus den USA und anderen Ländern und dann auch noch die Verhaftung der Tochter des Firmengründers. Das waren die nicht so schönen Dinge des abgelaufenen Jahres. Dem gegenüber standen dann aber auch 200 Millionen Smartphones, eine Zahl, mit der selbst Huawei zum Start des Jahres nicht gerechnet hatte.

Laut Reuters sagte der Vorsitzende von Huawei, derzeit Guo Ping, dass der Umsatz des Unternehmens in diesem Jahr 109 Milliarden Dollar erreichen wird. Das ist eine 21%ige Steigerung gegenüber dem Vorjahr und die höchste Wachstumsrate des Unternehmens seit zwei Jahren. In diesem Jahr ist es auch das erste Mal, dass Huawei den Umsatz von 100 Milliarden Dollar überschreitet.

Das hohe Wachstum erfolgte trotz der Warnungen der US-Regierung an ihre Verbündeten, keine Huawei-Smartphones oder Netzwerkgeräte zu benutzen. Seit 2012 gilt Huawei als eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der USA mit der Befürchtung, dass dessen Geräte und Komponenten vertrauliche Informationen an die chinesische Regierung senden könnten.

Viele Netzanbieter außerhalb der USA nutzen Huawei-Technik, um ihre 5G-Netze aufzubauen. Tatsächlich hat das Unternehmen 25 Verträge zum weltweiten Aufbau von 5G-Netzen. Huawei ist der weltweit größte Anbieter solcher Geräte und nach Samsung auch der zweitgrößte Smartphone-Hersteller weltweit.

Mal sehen, wie sich der ganze Trouble im nächsten Jahr auf die Huawei-Zahlen auswirken wird.

Quelle(n):
https://www.reuters.com/article/us-huawei-outlook/huawei-expects-2018-revenue-to-rise-21-percent-despite-international-scrutiny-idUSKCN1OQ0F9

Über Jörn Schmidt 15889 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*