Huawei hat 2018 schon 100 Millionen Smartphones verkauft

Bei Huawei läuft es wohl richtig gut. Denn wie jetzt zu lesen ist, soll der chinesische Hersteller schon jetzt 100 Millionen Smartphones verkauft haben. Dabei ist das Jahr erst halb rum.

Huawei Logo

Huawei legt ein atemberaubendes Tempo vor. Schon zur Hälfte des Jahres 2018 vermeldet der chinesische Hersteller, dass man 100 Millionen Smartphones verkauft habe. Damit dürfte am Jahresende, wenn der Trend so weitergeht, Huawei die neue Nummer 1 der Smartphone-Hersteller sein.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Mittlerweile ist Huawei der drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt hinter Apple und Samsung. Doch das könnte Ende des Jahres wohl anders aussehen. Apple wird überholt werden, und auch bei Samsung dürfte es eng werden.

Huawei hat auch bekannt gegeben, wie sich der Zeitraum zum Erreichen der 100-Millionen-Marke im Laufe der Zeit und der letzten Jahre immer mehr beschleunigt hat. 2015 wurden 100 Millionen Smartphones erst am 22. Dezember erreicht, 2016 schon am 14. Oktober und 2017 dann schon am 12. September.

Und dieses Jahr war es nun schon am 18. Juli der Fall, wie Huawei auf dem Release des neuen Nova 3i bekannt gab.

Quelle(n):
http://www.sohu.com/a/241969057_115565

Über Jörn Schmidt 17947 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*