Huawei will, dass Honor der viertgrößte Smartphone-Hersteller der Welt wird

Honor Logo

Huawei und Honor haben in letzter Zeit sehr gute Leistungen gezeigt. Nun haben die beiden Hersteller eine gemeinsame Pressemitteilung herausgebracht, in der sie ihre jeweiligen Ziele für die nahe Zukunft darlegen.

In der Pressemitteilung bekräftigte Huawei erneut sein Ziel, der weltweit führende Hersteller von Smartphones zu werden. Dieses Ziel wurde in der Vergangenheit unzählige Male erwähnt und derzeit liegt man auf dem zweiten Platz, direkt hinter Samsung.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Bis Ende 2019 hofft die Marke jedoch, Samsung zu überholen. Damit wäre der chinesische Hersteller dann an dem seit 2012 führenden südkoreanischen Hersteller vorbeigezogen. Spätestens 2020 wird es aber soweit sein, wie man bereits vor einigen Tagen angekündigt hat.

Doch der Hersteller hat ja noch ein weiteres Ass im Ärmel – Honor. Die Tochtermarke ist derzeit ebenfalls extrem erfolgreich. Und Ziel ist es, der viertgrößte Smartphone-Hersteller weltweit zu werden. Wenn alles nach Plan läuft will man Xiaomi überholen und knapp hinter Apple und Samsung stehen.

Ein weiteres Ziel, das Huawei sich für seine Submarke Honor gesetzt hat, ist, dass man zweitgrößter Smartphone-Herstellers in Chinas wird. Huawei belegt derzeit den ersten Platz.

Ein Zeitplan für die Ziele von Honor wurde nicht angegeben. Doch wenn man Huawei kennt, dann will man sich dafür nicht lange Zeit lassen.

Quelle(n):
https://www.phonearena.com/news/Huawei-Honor-future-goals_id115045

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*