Huawei Mate 10: „Echtes“ KI-Smartphone kommt nächsten Monat

0

Huawei Mate 10 Android Smartphone

Huawei stichelt ein wenig gegen Apple und dessen neue 3D-Gesichtserkennung. Und macht klar, dass das „echte“ KI-Smartphone im Oktober erscheinen wird, und zwar das Huawei Mate 10 (Pro). Der neue HiSilicon Kirin 970 macht die Chinesen dabei so selbstbewusst, der Prozessor soll in Sachen KI neue Maßstäbe setzen.

In einem neuen Video macht sich Huawei über die 3D-Gesichtserkennung des neuen iPhone X lustig. Auf Facebook hat man das Video veröffentlicht, hier zeigt man, dass es immer funktionieren muss. Auch mit einem Clownsgesicht. Entsperren sei eben nichts für jeden, denn in diesem Fall wird es nicht funktionieren. Doch der neue HiSilicon Kirin 970 im Huawei Mate 10 (Pro) soll es besser machen. Denn schließlich soll es das „echte“ KI-Smartphone werden, wie Huawei vollmundig ankündigt. Hoffentlich nehmen die Chinesen den Mund nicht zu voll. Ob es dann stimmen wird, wissen wir am 16. Oktober, wenn die drei Modellvarianten Huawei Mate 10 Lite, Huawei Mate 10 und das Flaggschiff Huawei Mate 10 Pro offiziell in München vorgestellt werden.

Das Huawei Mate 10 soll mit einem 5,88″ WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung im normalen 16:9-Format erscheinen. Im Inneren wird der HiSilicon Kirin 970 werkeln, dieser soll hier von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interner Speicher soll 64 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar sein. Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 12 MP und 20 MP Auflösung mit Blende f/1.6 und OIS verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Als Betriebssystem soll Android 8.0 Oreo samt der neuen Benutzeroberfläche EMUI 6.0 zum Einsatz kommen. Auf der Vorderseite ist unterhalb des Displays ein Fingerabdrucksensor verbaut.

Das Huawei Mate 10 Pro soll mit einem 5,99″ QHD+ IPS-Display mit 2.880 x 1.440 Pixel Auflösung im 18:9 Format erscheinen. Hier werkelt im Inneren der HiSilicon Kirin 970, dieser wird hier von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll wahlweise 64 GB oder 128 GB groß sein und via microSD-Karte erweiterbar sein. Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 12 MP und 20 MP Auflösung mit Blende f/1.6 und OIS verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Ferner soll es auch eine IP68-Zertifizierung erhalten. Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 8.0 Oreo mit EMUI 6.0 zum Einsatz.

Let's face it, facial recognition isn't for everyone.Unlock the future with #TheRealAIPhone. 16.10.2017

Posted by Huawei Mobile on Freitag, 15. September 2017

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere