Huawei Mate 10 erscheint mit Android 8.0 Oreo und EMUI 6.0

0

Huawei Mate 10 Android Smartphone

Wenn am 16. Oktober in München das neue Huawei Mate 10 und Huawei Mate 10 Pro veröffentlicht werden, dürften beide neuen Flaggschiffe auch mit dem neuen Android 8.0 Oreo erscheinen. Dazu spendiert der chinesische Hersteller auch die neue Benutzeroberfläche EMUI 6.0.

Das neue Huawei Mate 10 (Pro) wird bereits das neue Android 8.0 Oreo an Bord haben. Eigens dafür hat der chinesische Hersteller auch seine neue Benutzeroberfläche EMUI 6.0 entwickelt. Diese wird bereits in China getestet, wie jetzt aufgetauchte Bilder beweisen sollen. Welche Neuerungen es in EMUI 6.0 geben wird, könnte bereits auf der IFA 2017 verraten werden, Huawei CEO Richard Yu ist für den 2. September als Keynote-Sprecher angekündigt worden. Dort wird man bestimmt den neuen HiSilicon Kirin 970 vorstellen, der im Huawei Mate 10 und Mate 10 Pro verbaut wird. Ansonsten weiß man bisher vom neuen Flaggschiff, das es zwei Modellvarianten geben wird, ein „normales“ und das Huawei Mate 10 Pro. Das Huawei Mate 10 wird unter dem Codenamen „Marcel“ entwickelt, das Huawei Mate 10 Pro als „Blanc“. Das Huawei Mate 10 Pro soll ein 6,1″ „EntireView“-Display im 18:9 Format mit 2.160 x 1.080 Pixeln Auflösung verbaut haben und einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, das „normale“ Huawei Mate 10 soll ein normales 5,8″ Display im 16:9 Format und den Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite haben. Im Inneren soll der HiSilicon Kirin 970 nebst Mali G71MP12 GPU werkeln, dieser soll von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll wohl 64 GB groß sein. Ferner soll das Huawei Mate 10 über eine 3D-Kamera verfügen, welche räumliche Tiefe erfassen kann. Damit soll auch Augmented Reality möglich sein. Auch ein Irisscanner soll mit an Bord sein. Der Akku soll eine Kapazität von 4.000 mAh besitzen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.