Huawei Mate 10 Pro Teardown von iFixit

Huawei Mate 10 Pro Android Smartphone
(c) iFixit

Das neue Flaggschiff Huawei Mate 10 Pro wurde jetzt von den Experten von iFixit fachmännisch demontiert. Dabei will man herausfinden, wie das Smartphone im Inneren aufgebaut ist und wie gut oder schlecht es sich möglicherweise reparieren lässt.

Das Huawei Mate 10 Pro wurde jetzt von iFixit zerlegt. Die Rückseite lässt sich trotz der IP67-Zertifizierung entfernen ohne dass das verbaute Glas zerspringt. Auch das Innenleben ist relativ leicht entfernbar. So kann man den USB-Port, den Lautsprecher und die Hauptplatine relativ leicht demontieren. Jedoch gibt es auch negative Punkte. So gibt es beim Innenleben des Huawei Mate 10 Pro einige Abdeckungen, die zwar durch erfreulich wenig Schrauben fixiert sind, diese sind aber nicht magnetisch und so schwer zu entfernen sind. Auch diverse Verlötungen machten den Experten von iFixit Problemen. Schlimmer trifft es dann die Front. Wenn hier z.B. die Frontkamera defekt wäre, dann müsste man das gesamte Frontglas austauschen. Und dieses soll sehr zerbrechlich sein. Am Ende vergibt man für den Huawei Mate 10 Pro Teardown einen Wert von 4 von 10 möglichen Punkten. Nicht gerade ein Traumergebnis.

[Quelle: iFixit]

Über Jörn Schmidt 16305 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*