Huawei Mate 20 Pro: 3D Live Maker veröffentlicht

Das Huawei Mate 20 Pro mit seiner 3D Kamera und dem HiSilicon Kirin 980 mit Dual-NPU kann eine Menge. Was so möglich ist, das hatte der Hersteller auf dem Release-Event mit dem 3D Live Maker gezeigt.

Huawei 3D Live Maker

Mit dem 3D Live Maker kann man Objekte einscannen und dann rendern. Die Demo auf der Pressekonferenz mit dem Panda sah noch putzig aus, dass was Lemmy jetzt von LemmysTechKiste präsentiert, ist eher gruslig. Und dürfte wohl Kindern eher Angst machen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Nach dem einscannen der Gegenstände, Spielzeug und was es da so alles gibt, kann man diese mit verschiedenen Bewegungsabläufen versehen, dann aufnehmen und natürlich auch teilen. Noch scheint man ein wenig Übung zu benötigen, denn Lemmys Ergebnis ist eher gruselig.

Die 3D Live Maker App ist seit gestern Abend nun für die User des Huawei Mate 20 Pro verfügbar. Die Nutzung gestaltet sich allerdings schwierig, da man ja die Sensoren der Frontkamera nutzt. Daher kann man auch auf dem Display nicht sehen, was gerade passiert.

Aber vielleicht ist das auch nur Übungssache. Ich bin schon gespannt, was wir demnächst so an Videos des 3D Live Maker sehen werden.

   Huawei Mate 20 Pro kaufen →   

Quelle(n):
https://twitter.com/LemmysTechKiste/status/1063159414037856256

Über Jörn Schmidt 17322 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*