Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro passieren EEC

Das Huawei Mate 20 und Huawei Mate 20 Pro als neue Flaggschiffe haben jetzt die EEC (Eurasian Economic Commission) passiert. Und jetzt ist auch zu 100 Prozent sicher, dass beide Smartphones mit Android 9.0 Pie erscheinen werden.

Huawei Mate 20 vs. Huawei Mate 20 Pro Render Leak

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Jetzt ist ein neuer Eintrag des Huawei Mate 20 und Huawei Mate 20 Pro in der EEC (Eurasian Economic Commission) aufgetaucht. Die EEC-Einträge deuten darauf hin, dass Huawei die Modelle für die europäische Markteinführung vorbereitet.

Es wurde das Modell LYA-L29 zertifiziert, das zur europäischen Variante des Huawei Mate 20 Pro gehört. In der Modellnummer steht „LYA“ für „Laya“, der Codename des Smartphones. Die gleiche Behörde hat das Huawei Mate 20 mit der Modellnummer HMA-L29 zugelassen, hier steht „HMA“ für den Codenamen „Hima“.

Dank des Eintrages wissen wir aber auch schon, dass sowohl Huawei Mate 20 und auch Mate 20 Pro mit Android 9.0 Pie erscheinen werden.

Der Release der beiden neuen Flaggschiffe soll dann im Oktober erfolgen.

Quelle(n):
https://www.nashvillechatterclass.com/huawei-mate-20-mate-20-pro-eec-certified-with-android-9-pie-ahead-of-october-launch/40187/

Über Jörn Schmidt 17353 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*