Huawei Mate 30 soll wohl auch mit HongMeng OS erscheinen

Huawei Logo

Huawei Logo

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

US-Präsident Trump hat angekündigt, die Beschränkungen für Huawei zu lockern. Somit soll man auch wieder Zugriff auf Googles Android-Betriebssystem bekommen. HongMeng OS soll die Lösung für alle Fälle sein. Und dieses eigene OS soll wohl auf dem Huawei Mate 30 vorgestellt werden.

Eine Quelle, die mit dem Thema HongMeng OS bei Huawei intern vertraut ist, hat nun Huawei Central per E-Mail bestätigt, dass Huawei die Tester einlädt, sein HongMeng OS auf einem neuen Gerät (möglicherweise das Huawei Mate 30) zu testen.

In der E-Mail wurde auch erwähnt, dass das Unternehmen plant, das Betriebssystem zusammen mit der Huawei Mate 30 Serie zu veröffentlichen. Doch noch gibt keine genaue Bestätigung, ob das wirklich passieren wird oder über das Datum der Veröffentlichung.

HongMeng OS soll Huawei’s Alternative zu Android werden. Zwar wolle der Hersteller weiterhin mit Google zusammenarbeiten,will sich aber für die Zukunft rüsten, falls es nochmal zu einem solchen Handelskrieg wie in den vergangenen Wochen kommt.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Bereits im März sagte Huawei CEO Yu Chengdong, dass das Unternehmen ein eigenes Betriebssystem entwickelt hat, falls die USA uns den Zugriff auf das Android- oder Windows-Betriebssystem verbieten. Später, in einem Interview mit CNBC, verriet er, dass dieses Betriebssystem möglicherweise im Q4/2019 in China und Q1/2020 auf dem Weltmarkt eingeführt werden könnte.

Quelle(n):
https://www.huaweicentral.com/breaking-huawei-is-testing-hongmeng-os-in-mate-30-planning-to-launch-together/

Über Jörn Schmidt 17961 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*