Huawei Mate 9 könnte als erstes Android O erhalten

Huawei Mate 9 Android Smartphone

Ok, dass Huawei Mate 9 wird natürlich nicht als erstes Smartphone Android O erhalten. Dies ist den Pixel- und Nexus-Geräten von Google vorbehalten. Doch gleich danach könnte dann das Huawei Mate 9 an der Reihe sein. Denn schon jetzt soll eine Vorabversion von Android O auf dem Modell getestet werden.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Jetzt berichten die Jungs von PhoneArena, dass das Huawei Mate 9 wohl als eines der ersten Smartphone-Modellen Android O erhalten könnte. So soll Huawei mit Hochdruck daran arbeiten, seine eigene Benutzeroberfläche EMUI an die kommende Android Version anzupassen. Wer jetzt hofft, dass man schon bald irgendwo einen Download finden wird, der dürfte enttäuscht sein. Es wird nur intern getestet, ferner soll diese Android O Version bisher nur Englisch und Chinesisch als Sprachen unterstützen. Und dann gibt es da garantiert noch etliche Bugs in der Software, schließlich ist es noch eine Vorabversion. Jedoch kann man dank dieser Informationen davon ausgehen, dass Huawei hoffentlich sehr schnell das Android O Update wird liefern können.

Über Jörn Schmidt 16675 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

2 Kommentare

  1. Huawei soll mal lieber den Sicherheits Patch für März 2017 für die deutschen geräte ausliefern. Bei mir ist immer noch der von januar 2017 frauf. Sollte nicht ein neues Update kommen das 172 das seit dem 30.03.2017 im Netz kursiert?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*