Huawei Mate 9 Pro offiziell vorgestellt

Huawei Mate 9 Pro Android Smartphone

Jetzt wurde das Huawei Mate 9 Pro offiziell vorgestellt. Und etwas überraschend ist das schon. Denn eigentlich hatte man nach dem Release des Huawei Mate 9 Porsche-Design nicht mehr mit diesem Modell gerechnet.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

In China wurde nun das Huawei Mate 9 Pro offiziell angekündigt. Nun gibt es also das zweite Modell mit einem Dual-edge-Display aus dem Hause Huawei. Das Porsche
-Design Modell ist mit seinen EUR 1.395,00 ja nicht gerade günstig. Das Huawei Mate 9 Pro erscheint mit einem 5,5″ WQHD-Dual-edge-AMOLED-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der 2,4 GHz HiSilicon Kirin 960 Octa-Core-Prozessor nebst Mali G71 GPU, dieser wird hier von 4 GB oder 6 GB LPDDR4-RAM unterstützt. Der interne UFS 2.1 Speicher ist bis zu 128 GB groß und via microSD-Karte um 2 TB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera verbaut, der eine Sensor nimmt nur monochrome Bilder mit 20 MP auf, der zweite mit 12 MP dann auch RGB-Bilder – beide aber mit mit OIS. Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat mit EMUI 5.0 zum Einsatz. Ferner gehören Bluetooth 4.2, WiFi nach 802.11 a/b/g/n/ac, NFC, Stereo-Lautsprecher, ein Fingerabdrucksensor, ein Infrarot-Blaster und USV Typ C 2.0 zum Lieferumfang des Smartphones. Das Huawei Mate 9 Pro kostet in der 64 GB-Variante 4699 Yuan (umgerechnet EUR 640,00), die 128 GB-Variante 5.299 Yuan (umgerechnet EUR 720,00). Und das ist dann doch deutlich günstiger als die Huawei Mate 9 Porsche-Design Variante.


Über Jörn Schmidt 17333 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*