Huawei Mate RS Porsche Design offiziell vorgestellt

2

Huawei Mate RS Porsche Design Android Smartphone

Huawei hat ein neues, extrem teures, Flaggschiff heute vorgestellt. Das Huawei Mate RS Porsche Design setzt dabei neue Maßstäbe in Sachen Preise bei Android Smartphones. Doch dazu später mehr.

Eines vorneweg, auch Huawei hat nicht das erste Smartphone mit 512 GB internem Speicher vorgestellt. Jedenfalls nicht für Deutschland, wenn man die Pressemitteilung richtig versteht. Das Huawei Mate RS Porsche Design ist noch einmal eine verbesserte Version des Huawei P20 Pro. Am ehesten sticht das ins Auge, wenn man den Fingerabrucksensor im Display bemerkt. Ja, auch Huawei hat diese neue Technik im Angebot. Warum aber weiterhin dann ein Sensor auf der Rückseite des Smartphones verbaut ist, ist verwunderlich.

Das alles, wo Porsche Design draufsteht, nicht gerade günstig ist, ist ja bekannt. Das hat Huawei auch schon bei der Huawei Mate 10 Porsche Edition gezeigt. Doch der Preis, der jetzt für das Huawei Mate RS Porsche Design aufgerufen wird, ist nur noch mit viel Humor zu ertragen. Denn satte EUR 1.699,00 will Huawei dafür haben. Sorry, aber da hat man eine Grenze deutlich überschritten und da hört für mich der Spaß aber auch auf! Vor allem, weil man nur eine etas verbesserts Huawei P20 Pro dafür bekommt, welches EUR 700,00 günstiger ist!

Huawei Mate RS Porsche Design Spezifikationen

Das Huawei Mate RS Porsche Design ist mit einem 6 OLED-Display mit 2.880 x 1.440 Pixeln ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2,36 GHz HiSilicon Kirin 970 mit einer NPU (Neural Processing Unit), dieser wird von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 256 GB groß und nicht erweiterbar. In China soll es wohl eine Modellvariante mit 512 GB geben, soll.

Auf der Rückseite ist eine Triple-Kamera mit 40 MP (RBG-Sensor) + 20 MP (Monochrom-Sensor) + 8 MP (Tele-Linse) Auflösung inklusive 5fach Hybrid-Zoom verbaut, auf der Vorderseite eine 24 MP Kamera. Hier sind die Kameras jedioch mittig platziert, vom Design her erinnert die Rückseite ein wenig an das letztjährige Huawei Mate 10 Pro.

Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh und kann kabellos aufgeladen werden und die Schnellladetechnik QuickCharge unterstützen. Als Betriebssystem kommt bereits Android 8.1 Oreo mit der Benutzeroberfläche EMUI 8.1 zum Einsatz. Der Fingerabdrucksensor ist hier im Display verbaut. Ferner gehören WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.2, NFC, USB Type-C mit USB 3.1 und Dual-SIM zum Lieferumfang. Das Huawei Porsche Design Mate RS ist nach IP67 zertifiziert. Ab Mitte April ist es erhältlich.

Huawei P20, Huawei P20 Pro und Huawei P20 Lite offiziell vorgestellt


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.