Huawei Mate X: Weltweit erstes Smartphone mit 5G-CE-Zertifikat

Huawei Mate X Pressebild

Das Huawei Mate X ist das weltweit erste Smartphone mit einem 5G-CE-Zertifikat. Dies hat der Hersteller in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Vom TÜV Rheinland, einer weltweit führenden unabhängigen Prüfinstitution, hat das Huawei Mate X jetzt als erstes Gerät das 5G-CE-Zertifikat erhalten. Die Tests hat das Smartphone in allen Bereichen ohne Probleme gemeistert.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Und so ist es nun das weltweit erste 5G-Smartphone, das in der Europäischen Union zugelassen wurde. Die CE-Zertifizierung ist notwendig, um in der Europäischen Union Produkte überhaupt verkaufen zu dürfen.

Mit der Zertifizierung des Huawei Mate X als weltweit erstem Smartphone mit dem 5G-CE-Zertifikat unterstreicht der chinesische Hersteller seine Ambitionen, auf dem Gebiet weiter der weltweit führende Anbieter zu sein und zu bleiben.

„Gemeinsam haben Huawei und der TÜV Rheinland bedeutende Fortschritte bei massgeblichen Zertifizierungstechnologien gemacht. Huawei wird auch künftig mit dem TÜV Rheinland zusammenarbeiten, um gemeinsam zu Zertifizierungstechnologien für Kommunikationsprodukte zu forschen und so die Bedeutung von 5G-Terminals für die kommerzielle Nutzung voranzutreiben.“ sagte Bruce Lee, Vice President Handset Business der Huawei Consumer Business Group.

Und auch vom TÜV Rheinland gab es nur lobende Worte: „Wir freuen uns, künftig weiterhin eng mit Huawei zusammen zu arbeiten und so eine neue 5G-Ära einzuläuten, zu prägen und zu erleben.“

Quelle(n):
Pressemitteilung

Über Jörn Schmidt 17056 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*