Huawei Mate X Start auf nach den Sommer verschoben

Huawei Mate X Pressebild

Nun hat es auch das Huawei Mate X getroffen. Der Start des ersten faltbaren Smartphones von Huawei wurde auf nach den Sommer verschoben.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Mit faltbaren Smartphones scheint noch keiner der Hersteller ein glückliches Händchen zu haben. Denn auch Huawei musste nun den Verkaufsstart seines Mate X nach hinten verschieben. Gleich um mehrere Monate sogar.

So will jetzt auch Huawei auf Nummer sicher gehen und hat sich dazu entschlossen, sein Modell noch einmal umfangreichen Tests zu unterziehen. Daher plant man jetzt den Start erst für den September.

Der Start des EUR 2.299,00 teuren Huawei Mate X war eigentlich für Juni geplant, dies wurde auch nach dem Debakel des Konkurrenten mit seinem Galaxy Fold noch einmal explizit bestätigt.

Man wolle nun jedoch sicherstellen, dass sowohl Hardware als auch Software reibungslos funktionieren. Außerdem werden weltweit 5G-Tests mit verschiedenen Mobilfunkanbietern durchgeführt.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Möglicherweise ist aber auch das US-Embargo der wahre Grund für die Verschiebung. Auch wenn Huawei den Deckmantel weiterer Tests für das Mate X vorschiebt.

Quelle(n):
https://www.cnbc.com/2019/06/14/huawei-will-delay-mate-x-foldable-phone-launch-until-september.html

Über Jörn Schmidt 17922 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*