Huawei: Nun warnen auch die deutschen Sicherheitsbehörden

Jetzt dürfte es auch in Deutschland eng werden für Huawei. Denn nun warnen ganz offiziell auch die deutschen Sicherheitsbehörden vor der Verwendung von 5G-Equipment des Herstellers aus China.

Huawei Logo 5G MWC 2018

Huawei soll nach ARD-Recherchen im Verdacht stehen, mit Chinas Geheimdiensten zusammenzuarbeiten. Echte Beweise gibt es allerdings noch immer nicht. Dennoch ist man auch in Deutschland immer sensibler geworden beim Thema 5G-Netzausbau und Huawei. Denn ganz offensichtlich hat man angst vor einem „Kill Switch“.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das 5G-Netz gehört zu den sicherheitsrelevanten Strukturen in Deutschland, daher bedarf es natürlich einer strengen Prüfung, wer am Netzausbau mit welchen Komponenten beteiligt ist. Die Angst vor Spionage seitens der Chinesen oder sogar einer ganzen Netzabschaltung mittels „Kill Switch“ wird befürchtet.

„Wer diese Technologie bereitstellt, ist auch in der Lage, Kommunikation abzuhören“, sagte Gerhard Schindler, der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND): „Man kann Sicherheitssysteme einbauen, aber das Risiko bleibt.“

Vor knapp einem Monat gab es aber noch eine Entwarnung des BSI. Nun soll alles aber ganz anders sein und aktuell sieht es so aus, als ob Huawei beim Ausbau des 5G-Netzes in Deutschland nicht berücksichtigt werden wird.

Huawei bestreitet weiterhin, dass man Hintertüren in der Software und Hardware hat und auch, dass man angeblich mit der Regierung China’s zusammen arbeite. Wie gesagt, konkrete Beweise gibt es immer noch nicht.

Dennoch ist ein Ausschluss von Huawei rechtlich wohl nicht ganz so einfach, eigens dafür soll das Telekommunikationsgesetzes (TKG) geändert werden. Ziel: Damit die Hard- und Software eines Herstellers verwendet werden darf, muss das Unternehmen belegen, dass es keine staatlichen Zugriffsmöglichkeiten auf diese Produkte gibt.

Es könnte also noch lange nicht vorbei sein und Ärger ins Haus stehen.

Quelle(n):
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/huawei-telekommunikation-netzausbau-101.html

Über Jörn Schmidt 17933 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*