Huawei P10 im DxOMark nur knapp geschlagen

Huawei P10 Android Smartphone

Mit dem neuen Huawei P10 hat der chinesische Smartphone-Hersteller eines seiner beiden neuen Flaggschiffe jetzt auf dem MWC 2017 vor wenige Tagen in Barcelona offiziell vorgestellt. Auch das diesjährige Flaggschiff hat wieder eine Kamera in Kooperation mit Leica verbaut. Doch wie gut ist diese?

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Immer wenn ein neues Smartphone erscheint, ist ein Kamera-Test für viele einer der wichtigsten. Und die Jungs von DxOMark testen eben jene Smartphones und deren Kameras auf Herz und Nieren. So wie jetzt auch beim Huawei P10. Und eines vorneweg, das Modell hat einer der besten Kameras am Markt. Da bin ich ja schon auf das Huawei P10 Plus gespannt, denn diese Kamera soll ja sogar noch besser sein. In den Tests von DxOMark schnitt das Huawei P10 richtig gut ab und erzielte 87 Punkte. Damit liegt es nur zwei Punkte hinter dem Samsung Galaxy S7 edge, dem Sony Xperia X Performance, dem HTC 10 und den Google Pixel-Smartphones. Die Bilder sollen bei Tag im Freien einen hohen Detailgrad und eine gute Farbgebung aufweisen. Bei schlechten Lichtverhältnissen hingegen waren die Ergebnisse nicht mehr ganz so gut, die Farben waren leicht verzerrt, viele Details gingen verloren und es gab Bildrauschen und Bildung von Artefakten. Dennoch ist das Huawei P10 eine hervorragende Wahl, wenn man Fotos mit dem Smartphone aufnehmen wird, wie die Jungs von DxOMark versichern.

Über Jörn Schmidt 16664 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*